Samstag, 3. April 2010

Unsere Kittten sind 11,5 Wochen alt

jetzt habe ich endlich wieder ein paar Bilder zustandegebracht. Bis auf die von Ilias sind sie hübsch geworden - der war extrem hopsig und alles verwackelt*grummel -  und unsere Rasselbande hinterläßt Eindruck. Ich werde wahrscheinlich vor Montag nicht zum updaten der Homepage kommen; daher hier vorab ein kleiner Eindruck :))

Ostern und Miezekatzen

ach ja ... Leute denkt daran, auf eure Schokohäschen, Osternester und Blumendeko aufzupassen und zu achten: Die Theobrominvergiftung oder Schokoladenvergiftung ist eine Vergiftung der besonders Hunde und Katzen zum Opfer fallen können, wenn sie Schokolade fressen. Selbst kleine Mengen können schon riesigen Schaden - bis zum Tod - anrichten. Tulpen und Narzissen sind ebenfalls giftig
Symptome einer Vergiftung:
starkes Erbrechen
Durchfall
Bewusstseinsstörungen
übermäßiges Speicheln
Beeinträchtigung des Atems
Koliken
verlangsamte Herztätigkeit
Blutdruckabfall
Teilnahmslosigkeit (apathisches Herumliegen)
Temperaturerhöhung
Lähmungen
Untertemperatur
gesteigerte Berührungsempfindlichkeit
Sehstörungen
und vieles mehr...

Die wohl beste und ausführlichste Giftpflanzendatenbank im Internet finden Sie bei der Veterinärmedizinische Fakultät Universität Zürich Institut für Verterinärpharmakologie und-toxikologie.

Das künstliche Gras im Nest ist eine weitere tödliche Falle für die Haustiere. Es kann sich nach dem Verzehr um die Innereien der lieben Tierchen wickelen. Wenn dann sollte es aus Papier sein. Zwar gut für die Figur des Herrchens oder Frauchens, doch giftig für die Haustiere, sind künstliche Zuckerersatzstoffe wie Xylitol, es kommt zu Krämpfen und Leberschäden.

Ach ja und noch eins, Milch ist nichts für Katzen.

Freitag, 2. April 2010

Die Familie

sooo....heute Abend ist es dann soweit: Nach fünf Tagen Strohwitwendasein kommt meine Familie aus dem Skiurlaub zurück. Ach, eigentlich war's super friedlich ohne meine "Engelchen" andererseits fehlen sie einem schon. Die verschwundenen zwei Telefone habe ich zwar nicht gefunden*seufz aber na ja ...man kann auch mit einem Telefon ziemlich lang mit Freunden quatschen.

www.gifzona.com Анимационные картинки
Was wollte ich nicht alles erledigen - auch nicht geschafft :)) - zumindest ist das schlimmste häusliche Chaos beseitigt.
Aber jetzt bin ich gespannt auf die Erlebnisberichte vom Skifahren, vom Snowboardfahren und der Woche allein mit Papa :))

Giacomo

Unser Giacomo hat ein super neues Zuhause gefunden. Wir haben ihn gestern zu einer lieben Familie in Kissing gebracht. Er hat das Haus gleich munter erkundet und wir freuen uns schon sehr auf Nachrichten, wie die erste Nacht war. Ganz herzlichen Dank, dass ihr unserem Giacomo ein schönes Heim mit Garten gebt.
Lieber kleiner Giaco, wir wünschen dir alles Gute und dass du deiner neuen Familie und besonders der Tochter die Liebe und Freude gibst, die du auch uns geschenkt hast.

 Also hier sind die ersten Nachrichten: Giaco hat sich suuuper eingelebt; die Nacht im Bett der Tochter tretelnd verbracht und ist schon ganz daheim. Das freut uns natürlich riesig.

Montag, 29. März 2010

es wird Frühling



kaum zu glauben aber wahr. Lucienne entwickelt einen etwas seltsamen - natürlich bio - Appetit:
  1. ich hoffe sie ruft nicht demnächst nach Champagner und Sahne
  2. Basil wird doch nicht....   ;))

Dakota's Babys

nächsten Monat wird unser Datschl auch wieder Mama. Wir freuen uns schon ganz besonders auf diesen speziellen Wurf und sind voller Erwartung auf die kleinen verspäteten Ostergeschenke/Aprilscherze. Bin schon ein wenig nervös, ob dieses Mal das ersehnte Mäderl für uns dabei ist.
Dakota geht es prima, sie frisst mit gutem Appetit, ruht sich schon aus und na ja ....irgendwie schaut sie gut rund aus
bei Interesse an diesem Wurf ruft uns doch an 08145 1208 oder schickt eine email an s.zillner@avfolgefonn.de